Basilarmembran
Basilarmembran, den Boden des Schneckengangs bildende, beim Menschen ca. 33 mm lange, sich zur Schneckenspitze hin verbreiternde Struktur, auf der die Haarzellen des Corti-Organs sitzen und über die – ausgelöst durch die Steigbügel-Schwingungen – Wanderwellen laufen.

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Basilarmembran — Basilarmembran,   Membran im Innenohr der Wirbeltiere, der das Corti Organ aufliegt (Ohr) …   Universal-Lexikon

  • Basilarmembran — Schematische Zeichnung des Innenohrs Ausguss eines menschlichen Labyrinths Das Innenohr (Auris interna) ist neben dem Mittel und Außenohr …   Deutsch Wikipedia

  • Basilarmembran — Basila̱r|mem|bran: feine, straffe bindegewebige Membran in der Innenohrschnecke …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Cochlea — Ausguss eines menschlichen Labyrinths Die Hörschnecke (lat. Cochlea) ist ein Teil des Innenohrs und stellt das Rezeptorfeld für die Hörwahrnehmung dar. Inhaltsverzeichnis 1 Aufbau der Hörschnecke …   Deutsch Wikipedia

  • Hörschnecke — Ausguss eines menschlichen Labyrinths Die Hörschnecke (lat. Cochlea) ist ein Teil des Innenohrs und stellt das Rezeptorfeld für die Hörwahrnehmung dar. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Tonotopie — Beim Hören finden mehrere Stufen von Analyseprozessen empfangener akustischer Signale statt, insbesondere beim Verstehen von Sprache. Die Theorie der Tonotopie (abgeleitet von altgriechisch a) τόνος [tonos] = das, womit man etwas spannt,… …   Deutsch Wikipedia

  • Ohr: Bau und Arbeitsweise —   Das Ohr ist in das Außenohr, bestehend aus Ohrmuschel und dem durch das Trommelfell abgeschlossenen Gehörgang, das luftgefüllte Mittelohr und das flüssigkeitsgefüllte Innenohr unterteilt. Das Innenohr heißt wegen seiner schneckenhausartigen… …   Universal-Lexikon

  • Mithörschwelle — Maskierungseffekte (auch Verdeckung genannt) bewirken beim menschlichen Gehör, dass der Mensch in einem Geräusch bestimmte Frequenzanteile nicht oder nur mit verringerter Qualität wahrnehmen kann. Inhaltsverzeichnis 1 Prinzip 2 Ursache 3… …   Deutsch Wikipedia

  • Somatotopik — oder Somatotopie (abgeleitet von altgriechisch σῶμα [soma] = lebendiger Körper, Leichnam und τόπος [topos] = Ort, Stelle, Landstrich, Gegend, Örtlichkeit, Raum) ist eine der relativen Lage der Körperteile entsprechende Gliederung von Nervengewebe …   Deutsch Wikipedia

  • Verdeckung — Maskierungseffekte (auch Verdeckung genannt) bewirken beim menschlichen Gehör, dass der Mensch in einem Geräusch bestimmte Frequenzanteile nicht oder nur mit verringerter Qualität wahrnehmen kann. Inhaltsverzeichnis 1 Prinzip 2 Ursache 3… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”