Sprossknospe


Sprossknospe
Sprossknospe, Plumula, Vegetationspunkt des Keimsprosses beim Embryo der Samenpflanzen.

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sprossknospe — Sprossknospe,   Plumula, Teil der Keimpflanze im Samen; ein von Blattanlagen umgebener Sprossscheitel (Apikalmeristem) zwischen den Keimblättern, der nach dem Keimen den Spross bildet. * * * Sprọss|knos|pe, die (Bot.): bei der Keimpflanze (an… …   Universal-Lexikon

  • Avicennia germinans — Schwarze Mangrove Einzelne Schwarze Mangrove im Everglades Nationalpark. Systematik Unterklasse …   Deutsch Wikipedia

  • Schwarze Mangrove — Einzelne Schwarze Mangrove im Everglades Nationalpark Systematik Euasteriden I Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Spross — Schössling; Sprössling; Setzling; Abkomme; Abkömmling; Nachkomme; Nachwuchs; Nachfahre; Jungtrieb; Austrieb; Knirps (umgangsspra …   Universal-Lexikon

  • Keimung — Kei|mung 〈f. 20; unz.〉 1. das Keimen 2. Entwicklung, Wachstum des Keimes * * * Kei|mung, die; , en: das ↑ Keimen (1); Vorgang des Keimens: die K. hat schon begonnen. * * * Keimung,   Keimen, bei Pflanzen im weiteren Sinn …   Universal-Lexikon

  • Koleoptile — Ko|le|o|pti|le auch: Ko|le|op|ti|le 〈f. 19; Bot.〉 Schutzorgan um die Sprossknospe von Gräsern; Sy Keimscheide [<grch. koles „Scheide“ + ptilon „Feder, Flügel“] * * * Koleoptile   [zu griechisch koleós »[Schwert]scheide« und ptílon… …   Universal-Lexikon

  • Florigen — Flo|ri|gen [lat. flos, Gen.: floris = Blüte, Blume; ↑ gen], das; s, e: ein hypothetischer Stoff, der Blütenpflanzen zur Blütenbildung anregen, also als Blühhormon wirken soll. * * * Florigen   [lateinisch flos, floris »Blume«, »Blüte« und ...gen] …   Universal-Lexikon

  • Plumula —   [lateinisch, eigentlich »kleine Flaumfeder«] die, /...lae, Botanik: die Sprossknospe.   * * * Plu|mu|la, die; , ...lae [...lɛ; lat. plumula, Vkl. von: pluma = Flaumfeder] (Bot.): Knospe des Keimlings (1) …   Universal-Lexikon

  • Embryonalentwicklung — Embryonalentwicklung, Entwicklung des ⇒ Embryos im mütterlichen Organismus bis zum Erreichen der Grundgestalt, bei Tieren bis zum Schlüpfen aus dem Ei bzw. bis zur Geburt, bei Pflanzen bis zum Verlassen des Archegoniums (Moose, Farnpflanzen) bzw …   Deutsch wörterbuch der biologie

  • Keimspross — Keimspross, Anlage von Sprossachse und Blättern beim Embryo der Samenpflanzen; besteht aus Sprossknospe und Keimblättern …   Deutsch wörterbuch der biologie


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.