Statolithenorgane


Statolithenorgane
Statolithenorgane, als Utriculus und Sacculus im Innenohr liegende Schweresinnesorgane der Wirbeltiere. An den Utriculus schließen sich die Bogengänge an, an den Sacculus die Schnecke. Am Boden von Utriculus und Sacculus befindet sich jeweils ein Sinnesepithel, die Macula. Sie besteht aus Haarzellen, deren Cilien in eine Gallertmasse eintauchen, in die Kalkkörperchen eingelagert sind und die als Statolith fungiert. Durch die Schwerkraft wird die Gallertmasse parallel zur Oberfläche der Macula bewegt, was zu einer Scherung der Stereocilien und damit zu einer Erregung der Sinneszellen führt. Bei vielen Fischen dient die Macula des Sacculus, bei einigen die des Utriculus, auch als Schallsinnesorgan.

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gleichgewichtsorgane: Sinnesorgane ohne eigene Empfindung —   Die Gleichgewichtsorgane, die Bogengang und Statoorgane, sind an vielen Wahrnehmungen beteiligt, rufen aber keine eigenen Empfindungen hervor. Das körperliche Gleichgewicht nehmen wir allerdings nicht unmittelbar wahr, sondern nur indirekt,… …   Universal-Lexikon

  • Sacculus — Sacculus, Bläschen im Innenohr, das zusammen mit dem ⇒ Utriculus, von dem es durch eine Einschnürung getrennt ist, die ⇒ Statolithenorgane der Wirbeltiere bildet. Bei vielen Fischen dient seine ⇒ Macula nicht nur als Schweresinnes sondern auch… …   Deutsch wörterbuch der biologie

  • Schweresinn — Schweresinn, ⇒ statischer Sinn; Fähigkeit, die Richtung der Schwerkrafteinwirkung festzustellen und anhand dieser Bezugsgröße die Lage des eigenen Körpers im Raum einzustellen. Der adäquate Reiz für die S.rezeptoren sind die Gravitationskräfte.… …   Deutsch wörterbuch der biologie

  • Utriculus — Utriculus, Bläschen im Innenohr, das zusammen mit dem ⇒ Sacculus, von dem es durch eine Einschnürung getrennt ist, die ⇒ Statolithenorgane der Wirbeltiere bildet …   Deutsch wörterbuch der biologie


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.