thyrotropes Hormon


thyrotropes Hormon
thyrotropes Hormon, TSH, Thyrotropin, die Freisetzung der Schilddrüsenhormone T4 (Thyroxin) und T3 (Trijodthyronin) aus ihrer Speicherform Thyroglobulin sowie die Jodidaufnahme in die Schilddrüse förderndes Glykoproteinhormon der Adenohypophyse. Sinkt die Konzentration der Schilddrüsenhormone im Blut, steigert der Hypothalamus die Ausschüttung von Thyroliberin (TRH), welches die Sekretion von TSH in der Hypophyse stimuliert.

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hypophyse — Hypophyse, Hirnanhangdrüse, an der Ventralseite des Hypothalamus liegende endokrine Drüse; gleichzeitig Neurohämalorgan für die Neurohormone des Hypothalamus; besteht aus zwei Teilen, der Neurohypophyse (Hypophysenhinterlappen) und der… …   Deutsch wörterbuch der biologie

  • Hormondrüsen — Hormondrüsen, endokrine Drüsen, Drüsen, die glanduläre Hormone (Drüsenhormone) bilden. Weichtiere, Gliederfüßer und Chordaten haben von Neurohormonen gesteuerte H. 1. Ordnung. Bereits bei Arthropoden und v. a. bei Wirbeltieren gibt es H. 2.… …   Deutsch wörterbuch der biologie

  • glandotrope Hormone — glandotrope Hormone, auf Hormondrüsen wirkende Hormone der Adenohypophyse; z.B. thyrotropes Hormon (TSH), adrenocorticotropes Hormon (ACTH), follikelstimulierendes Hormon (FSH) und luteinisierendes Hormon (LH) …   Deutsch wörterbuch der biologie

  • Thyrotropin — ⇒ thyrotropes Hormon …   Deutsch wörterbuch der biologie

  • TSH — ⇒ thyrotropes Hormon …   Deutsch wörterbuch der biologie


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.