Tierstock


Tierstock
Tierstock, bei Schwämmen, Nesseltieren, Bryozoen, Tunicaten vorkommende Tierkolonie, bei der die ungeschlechtlich erzeugten Nachkommen eines Individuums sich nicht vom Muttertier lösen. In T. findet man oftmals Arbeitsteilung und damit verbunden einen Polymorphismus, z.B. bei Staatsquallen (Siphonophora) deren einzelne Polypen spezialisiert sind (z.B. Nährpolypen, Schwimmpolypen, Geschlechtspolypen).

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Tierstock — Tierstock, s. Kolonie und Tier, S. 534 u. 536 …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Tierstock — Tier|stock 〈m. 1u〉 Verband von Tieren, die sich nach Vermehrung durch Knospung od. Teilung nicht voneinander trennen, sondern in einer Vielzahl von Individuen zusammenhängende Kolonien bilden * * * Tier|stock, der (Zool.): Tierkolonie, bei der… …   Universal-Lexikon

  • Tier [1] — Tier (Animal, Zoon), ein meist frei und willkürlich bewegliches, mit Empfindung begabtes Wesen, das organischer Nahrung bedarf, Sauerstoff einatmet und Kohlensäure nebst stickstoffhaltigen Zersetzungsprodukten ausscheidet. Während zwischen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Grüne Riffseescheide — Didemnum molle, grün umrandet, die gemeinsame Egestionsöffnung (Ausströmöffnung) aller Einzeltiere. Bei Vergrößerung (durch Anklicken des Bildes) sichtbar, die kleinen einzelnen Ingestionsöffnungen (Einstr …   Deutsch Wikipedia

  • Hydractinia — Stachelpolyp Systematik Klasse: Hydrozoen (Hydrozoa) Ordnung: Anthomedusae Unterordnung: Filifera Familie: Boug …   Deutsch Wikipedia

  • Hydractinia echinata — Stachelpolyp Systematik Klasse: Hydrozoen (Hydrozoa) Ordnung: Anthomedusae Unterordnung: Filifera Familie: Boug …   Deutsch Wikipedia

  • Hyrdoidpolyp — Stachelpolyp Systematik Klasse: Hydrozoen (Hydrozoa) Ordnung: Anthomedusae Unterordnung: Filifera Familie: Boug …   Deutsch Wikipedia

  • Stachelpolyp — Systematik Klasse: Hydrozoen (Hydrozoa) Ordnung: Anthomedusae Unterordnung: Filifera Familie: Hydrac …   Deutsch Wikipedia

  • Cormus — (lat.), Tierstock, die Summe der durch Knospung entstandenen und vereinigt gebliebenen Tiere, im Gegensatze zum Individuum …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kolonīe — (Tierstock), die Gesamtheit der durch ungeschlechtliche Vermehrung (Knospung) auseinander hervorgegangenen und miteinander verbunden bleibenden Individuen, häufig bei Protozoen, Schwämmen, Cölenteraten, Moostierchen und Manteltieren. In den… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.