Ubichinon


Ubichinon
Ubichinon, Coenzym Q, chemisch zu den Terpenen gehörende lipidlösliche Oxidoreductase; in der Mitochondrienmembran frei beweglicher, nicht an ein Apoenzym gebundener Bestandteil der Atmungskette, der Elektronen von den Flavoproteinen auf die Cytochrome überträgt und dabei H+-Ionen freisetzt.

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ubichinon-10 — Strukturformel Allgemeines Name Ubichinon 10 Andere Namen …   Deutsch Wikipedia

  • Ubichinon — Strukturformel der Ubichinone. Die Anzahl der Isopreneinheiten ist n, beim Menschen ist n gewöhnlich 10. Ubichinon (auch UQ, Coenzym Q, CoQ, Q oder Coenzym Q10) ist ein Chinon Derivat mit lipophiler Isoprenoid Seitenkette, strukturell verwandt… …   Deutsch Wikipedia

  • Ubichinon — U|bi|chi|non [↑ ubiquitär u. ↑ Chinon], das; s, e; Abk.: Q; Syn.: (als Gruppe:) Coenzyme Q, Mitochinone: aus Mitochondrien tierischer u. pflanzlicher Gewebe isolierte farblose bis gelbliche, niedrig schmelzende 2,3 Dimethoxy 5 methylbenzo 1,4… …   Universal-Lexikon

  • Ubichinol — Dieser Artikel wurde aufgrund von Mängeln auf der Qualitätssicherungsseite der Redaktion Chemie eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Artikel aus dem Themengebiet Chemie auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Dabei können Artikel… …   Deutsch Wikipedia

  • Q-Zyklus — Der Q Zyklus (von engl. Quinone) bezeichnet in der Biochemie meist eine Folge von Redoxreaktionen unter der Beteiligung von Ubichinon (Q) bzw. Ubihydrochinon (QH2) und Cytochrom c am Komplex III der Atmungskette. Ein ähnlicher Zyklus findet mit… …   Deutsch Wikipedia

  • Coenzym Q — Strukturformel der Ubichinone. Die Anzahl der Isopreneinheiten ist n, beim Menschen ist n gewöhnlich 10. Ubichinon (auch UQ, Coenzym Q, CoQ, Q oder Coenzym Q10) ist ein Chinon Derivat mit lipophiler Isoprenoid Seitenkette, strukturell verwandt… …   Deutsch Wikipedia

  • Coenzym Q10 — Strukturformel der Ubichinone. Die Anzahl der Isopreneinheiten ist n, beim Menschen ist n gewöhnlich 10. Ubichinon (auch UQ, Coenzym Q, CoQ, Q oder Coenzym Q10) ist ein Chinon Derivat mit lipophiler Isoprenoid Seitenkette, strukturell verwandt… …   Deutsch Wikipedia

  • Elektronentransportphosphorylierung — …   Deutsch Wikipedia

  • Endoxidation — …   Deutsch Wikipedia

  • OxPhos — …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.