Verdauungsenzyme
Verdauungsenzyme, die Spaltung makromolekularer Nährstoffe in niedermolekulare resorbierbare Verbindungen katalysierende Enzyme von heterotrophen Organismen; stets Hydrolasen. Während bei intrazellulärer Verdauung die V. in Zellorganellen eingeschlossen sind, werden sie bei der extrazellulären Verdauung in das Lumen des Verdauungstrakts sezerniert. Bei Wirbellosen sind Produktion und Einsatz der V. häufig auf einen Ort konzentriert (z.B. Mitteldarm oder Mitteldarmdrüsen), bei den Wirbeltieren sind sie räumlich getrennt und wirken nacheinander auf die Nahrung ein. Nach den Substraten unterscheidet man: a) Carbohydrasen, die Kohlenhydrate spalten, v.a. Amylasen; Maltosen; Cellulasen zur Cellulosezersetzung, die häufig von Symbionten des Magen-Darmtrakts hergestellt werden; b) eiweißspaltende Proteasen, v. a. die Endopeptidasen Pepsin; Trypsin; Chymotrypsin; Kathepsine und verschiedene Exopeptidasen (z.B. das früher Erepsin genannte Gemisch aus Amino-, Carboxy- und Dipeptidasen); c) fettspaltende Lipasen.

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Verdauungsenzyme — sind Enzyme, die unter anderem Nahrung in ihre Einzelteile zerlegen, um sie so für den Stoffwechsel verwertbar zu machen. Die Aufgabe fast aller dieser Enzyme ist es, langkettige Moleküle (Kohlenhydrate, Fette ...) in einfachere Verbindungen… …   Deutsch Wikipedia

  • Verdauungsenzym — Verdauungsenzyme sind Enzyme, die unter anderem Nahrung in ihre Einzelteile zerlegen, um sie so für den Stoffwechsel verwertbar zu machen. Die Aufgabe fast aller dieser Enzyme ist es, langkettige Moleküle (Kohlenhydrate, Fette ...) in einfachere… …   Deutsch Wikipedia

  • Bauchspeicheldrüse — Die Bauchspeicheldrüse – in der medizinischen Fachsprache das Pankreas (griech.: pánkreas, pán für „alles“, kréas für „Fleisch“) – ist ein quer im Oberbauch liegendes Drüsenorgan der Wirbeltiere. Die von ihr gebildeten Verdauungsenzyme werden… …   Deutsch Wikipedia

  • Ductus pancreaticus — Die Bauchspeicheldrüse – in der medizinischen Fachsprache das Pankreas (griech.: pánkreas, pán für „alles“, kréas für „Fleisch“) – ist ein quer im Oberbauch liegendes Drüsenorgan des Menschen und der höheren Tiere. Die von ihr gebildeten… …   Deutsch Wikipedia

  • Pancreas — Die Bauchspeicheldrüse – in der medizinischen Fachsprache das Pankreas (griech.: pánkreas, pán für „alles“, kréas für „Fleisch“) – ist ein quer im Oberbauch liegendes Drüsenorgan des Menschen und der höheren Tiere. Die von ihr gebildeten… …   Deutsch Wikipedia

  • Pankreas — Die Bauchspeicheldrüse – in der medizinischen Fachsprache das Pankreas (griech.: pánkreas, pán für „alles“, kréas für „Fleisch“) – ist ein quer im Oberbauch liegendes Drüsenorgan des Menschen und der höheren Tiere. Die von ihr gebildeten… …   Deutsch Wikipedia

  • Resistente Stärke — (RS) ist, obwohl sie chemisch wie gewöhnliche Stärke aufgebaut ist, durch menschliche Verdauungsenzyme nicht abbaubar. Sie zählt damit zu den Ballaststoffen. Resistente Stärke darf nicht mit modifizierter Stärke verwechselt werden. Es werden vier …   Deutsch Wikipedia

  • Bauchspeicheldrüse: Aufbau, Hormone, Erkrankungen —   Die Bauchspeicheldrüse (Pankreas) spielt sowohl bei der Verdauung von Proteinen, Kohlenhydraten als auch Fetten eine große Rolle.    Aufbau der Bauchspeicheldrüse   Das Pankreas wiegt zwischen 80 und 90 g und ist zwischen 15 und 20 cm lang. Das …   Universal-Lexikon

  • Verdauung — Ver|dau|ung 〈f. 20; unz.〉 1. Vorgang des Verdauens, Umwandlung der Nahrung im Körper 2. Stuhlgang ● die Verdauung förderndes Mittel; gute, schlechte Verdauung haben; wie ist Ihre Verdauung? * * * Ver|dau|ung [ahd. firdouwen = (eigtl.)… …   Universal-Lexikon

  • Cephalotaceae — Zwergkrug Zwergkrug (Cephalotus follicularis) Systematik Klasse: Dreifurchenpollen Zweikeimblättrige (Ros …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”