Zentralkanal


Zentralkanal
Zentralkanal, zentraler, von Cerebrospinalflüssigkeit erfüllter Hohlraum im Zentralnervensystem der Wirbeltiere. Im Gehirn erweitert sich der Z. in einigen Hirnabschnitten zu insgesamt vier Ventrikeln.

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Zentralkanal — Zentralkanal,   Teil des Rückenmarks …   Universal-Lexikon

  • Zentralkanal — Zen|tra̱l|kanal vgl. Canalis centralis …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Zentralkanal — Zen|tral|ka|nal der; s <zu ↑zentral> im Rückenmark verlaufender Hohlraum (Biol.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Zentralkanal-Zeichengabe — (ZKZ) oder Common Channel Signalling (CCS) bezeichnet Zeichengabeverfahren, die über separate Signalisierungskanäle verfügen. Die für ein Telefongespräch erforderlichen Signalisierungsinformationen werden hierbei getrennt vom Sprachkanal über… …   Deutsch Wikipedia

  • Common Channel Signalling — Zentralkanal Zeichengabe (ZKZ) oder Common Channel Signalling (CCS) bezeichnet Zeichengabeverfahren, die über separate Signalisierungskanäle verfügen. Die für ein Telefongespräch erforderlichen Signalisierungsinformationen werden hierbei getrennt …   Deutsch Wikipedia

  • ZKZ — Zentralkanal Zeichengabe (ZKZ) oder Common Channel Signalling (CCS) bezeichnet Zeichengabeverfahren, die über separate Signalisierungskanäle verfügen. Die für ein Telefongespräch erforderlichen Signalisierungsinformationen werden hierbei getrennt …   Deutsch Wikipedia

  • ZZK — Zentralkanal Zeichengabe (ZKZ) oder Common Channel Signalling (CCS) bezeichnet Zeichengabeverfahren, die über separate Signalisierungskanäle verfügen. Die für ein Telefongespräch erforderlichen Signalisierungsinformationen werden hierbei getrennt …   Deutsch Wikipedia

  • Zentralkanalzeichengabe — Zentralkanal Zeichengabe (ZKZ) oder Common Channel Signalling (CCS) bezeichnet Zeichengabeverfahren, die über separate Signalisierungskanäle verfügen. Die für ein Telefongespräch erforderlichen Signalisierungsinformationen werden hierbei getrennt …   Deutsch Wikipedia

  • Gehirn-Rückenmarks-Flüssigkeit — Der Liquor cerebrospinalis (Gehirn Rückenmarks Flüssigkeit) ist eine klare und farblose Körperflüssigkeit, die mit der Gewebsflüssigkeit des Gehirns in Verbindung steht und daher auch in der Zusammensetzung sehr ähnlich ist. Entdecker des Liquors …   Deutsch Wikipedia

  • Gehirnflüssigkeit — Der Liquor cerebrospinalis (Gehirn Rückenmarks Flüssigkeit) ist eine klare und farblose Körperflüssigkeit, die mit der Gewebsflüssigkeit des Gehirns in Verbindung steht und daher auch in der Zusammensetzung sehr ähnlich ist. Entdecker des Liquors …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.