Blasenauge
Blasenauge, vom Grubenauge abgeleitetes Lichtsinnesorgan, bei dem die Grubenöffnung mit zum Teil lichtdurchlässigem Gewebe bedeckt ist (z.B. Helix, Weinbergschnecke); lässt die Lichtrichtung erkennen. Bleibt ein winziges Loch des äußeren Teils des B. offen, entsteht ein Lochkameraauge.

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Auge — eines Uhus …   Deutsch Wikipedia

  • Carassius auratus auratus — Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Goldfisch war auch der frühere Name des heutigen Sternbildes Schwertfisch.. Goldfisch Goldfische Systematik Überklasse …   Deutsch Wikipedia

  • Auge — Ophthalmos (fachsprachlich); Sehorgan (fachsprachlich); Pupille; Oculus (fachsprachlich); Glubscher (umgangssprachlich) * * * Au|ge [ au̮gə], das; s, n: Organ zum Sehen: blaue, strahlende Augen; er hatte Tränen in den Augen; …   Universal-Lexikon

  • Augen — Äußerlich sichtbare Teile eines menschlichen Auges Auge eines Schwarzwälder Fuchs Auge (lat. Oculus …   Deutsch Wikipedia

  • Goldfisch — Systematik Überfamilie: Cyprinoidei Familie: Karpfenfische (Cyprinidae) …   Deutsch Wikipedia

  • Grubenauge — Äußerlich sichtbare Teile eines menschlichen Auges Auge eines Schwarzwälder Fuchs Auge (lat. Oculus …   Deutsch Wikipedia

  • Organum visus — Äußerlich sichtbare Teile eines menschlichen Auges Auge eines Schwarzwälder Fuchs Auge (lat. Oculus …   Deutsch Wikipedia

  • Schleierschwanz — (Veiltail) Zucht Herkunftsland China Schleiers …   Deutsch Wikipedia

  • Sehorgan — Äußerlich sichtbare Teile eines menschlichen Auges Auge eines Schwarzwälder Fuchs Auge (lat. Oculus) heißen die …   Deutsch Wikipedia

  • Spiegelauge — Äußerlich sichtbare Teile eines menschlichen Auges Auge eines Schwarzwälder Fuchs Auge (lat. Oculus) heißen die …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”