Blattpolster
Blattpolster Laubblatt.

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Blattpolster — Blattpolster,   Blattkissen, lokale Anschwellungen des Blattgrundes (Blatt), z. B. Nadelkissen der Koniferen und die Gelenkpolster mancher Leguminosen, die die Blattbewegung ermöglichen (Mimose), bei Kakteen die gestauchten Seitentriebe (Areolen) …   Universal-Lexikon

  • Fichten — Gemeine Fichte (Picea abies) Systematik Unterabteilung: Samenpflanzen (Spermatophytina) Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • Picea — Fichten Gemeine Fichte (Picea abies) Systematik Abteilung: Pinophyta Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • Sigillariaceae — Sigillaria sp. Zeitraum Karbon bis Perm 359 bis 251 Mio. Jahre Systematik …   Deutsch Wikipedia

  • Euphorbĭa — L. (Wolfsmilch), Gattung der Euphorbiazeen, niederliegende oder aufrechte, oft dornige, Milchsaft führende Kräuter oder Sträucher von verschiedenem Habitus, bisweilen mit dickfleischigem, kaktusähnlichem Stengel und fast blattlos, sonst mit… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Lepidodendrales — Lepidodendron lycopodioides Zeitraum Devon bis Perm Systematik Reich …   Deutsch Wikipedia

  • Europäische Lärche — (Larix decidua), Illustration. Systematik Klasse: Coniferopsida Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Hoodia — gordonii am Standort in der Karoo. Systematik Ordnung: Enzianartige (Gentianales) …   Deutsch Wikipedia

  • Lepidodendren — Schuppenbäume Lepidodendron Zeitraum Unterkarbon bis Unterperm 355 bis 290 Mio. Jahre Systematik …   Deutsch Wikipedia

  • Lepidodendron — Schuppenbäume Lepidodendron Zeitraum Unterkarbon bis Unterperm 355 bis 290 Mio. Jahre Systematik …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”