Blutgefäßsystem
Blutgefäßsystem, dem Blutkreislauf dienendes, aus verzweigten, dehnbaren und kommunizierenden Röhren, den Blutgefäßen, bestehendes, vom Mesoderm abgeleitetes System der Wirbeltiere und der meisten größeren Wirbellosen (solcher mit geräumiger Leibeshöhle sowie der Schnurwürmer). Es gibt offene B. und geschlossene B. Ohne B. kommen sehr kleine Tiere aus, bei denen der Stofftransport durch Diffusion erfolgt. Auch größere, einfach organisierte Tiere mit trägem Stoffwechsel, z.B. die Nesseltiere, benötigen kein B. Bei manchen Tieren wird das fehlende B. durch einen großen, verästelten, den ganzen Körper durchziehenden Darm ( Gastrovascularsystem) teilweise ersetzt. Bei manchen Wirbellosen mit ausgedehntem Coelom, z.B. bei den Sipunculiden, übernimmt die Coelomflüssigkeit den Transport.

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Blutgefäßsystem — Der Blutkreislauf ist das Strömungssystem des Blutes, das vom Herzen und, wenn vorhanden, einem Netz aus Blutgefäßen (kardiovaskuläres System) gebildet wird. Er sichert das Überleben des Organismus, indem er den Stoffwechsel jeder einzelnen… …   Deutsch Wikipedia

  • Blutgefäßsystem — Blut|ge|fäß|sys|tem 〈n. 11〉 Gesamtheit aller Blutgefäße u. Blut bewegenden od. enthaltenden Organe * * * Blut|ge|fäß|sys|tem, das: Gesamtheit der Blutgefäße, Kreislaufsystem …   Universal-Lexikon

  • offenes Blutgefäßsystem — offenes Blutgefäßsystem, ⇒ Blutgefäßsystem, bei dem das vom Herzen kommende Blut nur über eine kurze Strecke durch Arterien geleitet wird. Diese enden offen, und das Blut fließt durch die Leibeshöhle, zwischen Geweben und Organen weiter zu den… …   Deutsch wörterbuch der biologie

  • geschlossenes Blutgefäßsystem — geschlossenes Blutgefäßsystem, ⇒ Blutgefäßsystem, bei dem das Blut in speziellen Gefäßen fließt und so von der Leibeshöhlenflüssigkeit getrennt ist. Die das Blut vom Herzen wegführenden Gefäße heißen ⇒ Arterien, die das Blut dem Herzen… …   Deutsch wörterbuch der biologie

  • Pantopoda — Asselspinnen Asselspinne Systematik Unterabteilung: Bilateria Überstamm: U …   Deutsch Wikipedia

  • Pantopoden — Asselspinnen Asselspinne Systematik Unterabteilung: Bilateria Überstamm: U …   Deutsch Wikipedia

  • Pycnogonida — Asselspinnen Asselspinne Systematik Unterabteilung: Bilateria Überstamm …   Deutsch Wikipedia

  • Asselspinnen — Asselspinne Systematik Unterabteilung: Bilateria Überstamm: Urmünder (Protostomia) …   Deutsch Wikipedia

  • Bartwurm — Bartwürmer Riftia pachyptila Systematik Stamm: Ringelwürmer (Annelida) Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • Blut-Gehirn-Schranke — Die Blut Hirn Schranke, auch Blut Gehirn Schranke genannt, ist eine bei allen Landwirbeltieren (Tetrapoda) im Gehirn vorhandene physiologische Barriere zwischen dem Blutkreislauf und dem Zentralnervensystem. Sie dient dazu, die Milieubedingungen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”