Branchiostoma
Branchiostoma, Amphioxus, Lanzettfischchen, zu den Acrania gehörende Gattung; B. lanceolatum ist besonders gut untersucht und bedeutsam für das Verständnis des Wirbeltierbauplans. Eine Chorda dorsalis durchzieht den gesamten Körper. Epidermis einschichtig; keine paarigen Extremitäten; unpaarer Flossensaum, am Rumpf paarige Flossenfalten (Metaneuralplatten); Knorpel-und Knochengewebe fehlen; Muskulatur aus V-förmigen Muskelsegmenten; umfangreiches Coelom. Vom Neuralrohr gehen ventrale und dorsale Nerven ab; das Gehirn ist sehr einfach. Als Lichtsinnesorgane dienen Pigmentbecherocellen im Rückenmark. Der Kiemendarm mit zahlreichen Spalten dient der Atmung und der Ernährung. Das Blutgefäßsystem ist geschlossen; ein Herz fehlt. Seine Funktion übernehmen Bulbilli, kontraktile Anschwellungen in der Kiemenregion, und die großen Gefäße. Die Exkretionsorgane bestehen aus Gefäßknäueln (Glomeruli), denen als eigentliche Exkretzellen spezialisierte Coelomepithelzellen, Cyrtopodocyten, aufliegen, die die Exkrete in den Kiemendarm abgeben. B. strudeln ihre Nahrung mit Hilfe der den Mund umstehenden Cirren ein. Die Geschlechtsprodukte werden über den Peribranchialraum ins Wasser entlassen; aus den befruchteten Eiern entstehen Larven. B. lebt die meiste Zeit in den Meeressand eingegraben, kann
jedoch auch schlängelnd schwimmen.

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Branchiostoma — Branchiostoma …   Wikipédia en Français

  • Branchiostoma — Bran chi*os to*ma, n. [NL., fr., Gr. ? gill + ? mouth.] (Zo[ o]l.) The lancelet. See {Amphioxus}. [1913 Webster] || …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Branchiostoma — Branchiostoma …   Wikipédia en Français

  • Branchiostoma — Lanzettfischchen Lanzettfischchen Branchiostoma lanceolatum Systematik Unterabteilung: Bilateria …   Deutsch Wikipedia

  • Branchiostoma — paprastieji iešmučiai statusas T sritis zoologija | vardynas taksono rangas gentis atitikmenys: lot. Amphioxus; Branchiostoma angl. lancelets rus. ланцетники ryšiai: platesnis terminas – iešmutiniai siauresnis terminas – bermudinis iešmutis… …   Žuvų pavadinimų žodynas

  • Branchiostoma — …   Википедия

  • Branchiostoma — Genus of lancelets includes Amphioxus …   Dictionary of molecular biology

  • Branchiostoma — Branchiọstoma   [griechisch »Kiemenmünder«], die Lanzettfischchen …   Universal-Lexikon

  • Branchiostoma — Bran·chi·os·to·ma .braŋ kē äs tə mə n a genus of lancelets (family Branchiostomidae) with paired gonads and symmetrical metapleura compare AMPHIOXUS …   Medical dictionary

  • Branchiostoma — Bran|chi|o|sto|ma* das; <zu gr. stóma »Mund«> Lanzettfisch (schädelloser, glasheller kleiner Fisch); vgl. ↑Amphioxus …   Das große Fremdwörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”