Bryopsida
Bryopsida, Musci, Laubmoose, ca. 16000 Arten umfassende Klasse der Bryophyta. Der Gametophyt ist stets folios ausgebildet. Die zugespitzten, meist schraubig angeordneten Blättchen haben in der Regel eine Mittelrippe; sie wachsen mit einer zweischneidigen Scheitelzelle. Ölkörper fehlen. Die Rhizoide sind vielzellig. Der meist mit Spaltöffnungen versehene Sporophyt hat in seiner Sporenkapsel, die auf einem langen Stiel steht, eine der Wasser- und Nährstoffversorgung dienende Columella, jedoch keine Elateren. Die Sporen keimen zu einem kräftigen, reich verzweigten Protonema aus, an dessen Seitenzweigen sich die Knospen der neuen Moospflänzchen entwickeln. Die Gametangien können zwittrig, monöcisch oder diöcisch verteilt sein. Sie sind endständig an den Hauptachsen oder kleinen Seitenzweigen in Gruppen angeordnet; zwischen ihnen stehen meist mehrzellige »Safthaare« oder Paraphysen. Die gestielten, kompliziert gebauten Antheridien und Archegonien entwickeln sich durch Scheitelzellenwachstum. Eine von verschiedenen Geweben des Gametophyten gebildete Hülle, die Embryotheca, umschließt den jungen Sporophyten. Bei dessen zunehmender Streckung zerreißt die Embryotheca, und der Sporophyt hebt ihren oberen Teil als Calyptra empor. Die reife Kapsel öffnet sich mit einem Deckel. Leitgewebe
befinden sich im Gametophyten und im Sporophyten. Die B. werden in drei Unterklassen gegliedert: Sphagnidae, Torfmoose; Andreaeidae; Bryidae.

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bryopsida — Bryopsida …   Wikipédia en Français

  • Bryopsida — Dach Drehzahnmoos Tortula ruralis Systematik ohne Rang: Chloroplastida ohne Rang: Charophyta …   Deutsch Wikipedia

  • Bryopsida — n. the class of plants comprising the true mosses, having leafy rather than thalloid gametophytes; it comprises the orders {Andreaeales}; {Bryales}; {Dicranales}; {Eubryales}; and {Sphagnales}. Syn: class Bryopsida, Musci, class Musci. [WordNet 1 …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Bryopsida —   Bryopsida Arthrodontou …   Wikipedia Español

  • Bryopsida — Bryopsida …   Wikipédia en Français

  • Bryopsida — Taxobox name = Bryopsida image width = 240px image caption = Arthrodontous capsule of Dicranella varia regnum = Plantae divisio = Bryophyta classis = Bryopsida subdivision ranks = Subclasses subdivision = Diphysciidae Funariidae Dicranidae… …   Wikipedia

  • Bryopsida — noun true mosses: bryophytes having leafy rather than thalloid gametophytes: comprises orders Andreaeales; Bryales; Dicranales; Eubryales; Sphagnales • Syn: ↑class Bryopsida, ↑Musci, ↑class Musci • Hypernyms: ↑class • Member Holonyms: ↑ …   Useful english dictionary

  • class Bryopsida — noun true mosses: bryophytes having leafy rather than thalloid gametophytes: comprises orders Andreaeales; Bryales; Dicranales; Eubryales; Sphagnales • Syn: ↑Bryopsida, ↑Musci, ↑class Musci • Hypernyms: ↑class • Member Holonyms: ↑ …   Useful english dictionary

  • ЛИСТОСТЕБЕЛЬНЫЕ МХИ (Bryopsida — Musci) самый крупный кл. мохообразных, охватывающий около 14 000 видов, относящихся к 700 родам. Л. м. имеют б. м. развитый стебель, покрытый листовидными выростами листьями …   Словарь ботанических терминов

  • Bryopsidées — Bryopsida Bryopsida …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”