Carotiden
Carotiden, Kopfarterien, die von den Aortenbögen abzweigenden Arterien bei Wirbeltieren, durch die der Kopf mit Blut versorgt wird.

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Carotiden — Rechte Arteria carotis aus Gray s Anatomy (1918) Karotiden (rot) im Abgangsbereich hinter den Vv. jugulares (blau) Die Carotis (latinisierte Form; auch nach der älteren …   Deutsch Wikipedia

  • Blutkreislauf — Blutkreislauf, Stofftransport bei Tieren durch in offenen oder geschlossenen ⇒ Blutgefäßsystemen zirkulierende, von rhythmisch pulsierenden Hohlmuskelpumpen angetriebene Körperflüssigkeiten (Blut, Hämolymphe).     Beispiele von Wirbellosen: Bei… …   Deutsch wörterbuch der biologie

  • Reptilia — Reptilia, Kriechtiere, ca. 6000 Arten umfassende, zu den Tetrapoden gehörende Klasse der ⇒ Vertebrata; wegen der Embryonalhüllen mit Vögeln und Säugern zu den Amniota zusammengefasst. Als erste wasserunabhängige Tetrapoden traten sie ab dem… …   Deutsch wörterbuch der biologie

  • Aortenaneurysma — Klassifikation nach ICD 10 I71 Aortenaneurysma und dissektion I71.1 Aneurysma der Aorta thoracica, rupturiert I71.2 …   Deutsch Wikipedia

  • Bauchaortenaneurysma — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • Auscultation — (v. lat.), 1) das Hören; 2) (Med.), die Methode, Krankheiten mittelst des Gehörs zu erforschen u. zwar durch bloßes Anlegen des Ohrs an den leidenden Theil (unmittelbare A.); od. durch, zwischen beide gebrachte, den Ton leitende u. erhöhende… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kehle — Kehle, 1) bei Menschen u. Thieren der vordere Theil des Halses unter dem Kinn bis an die Brust Daher Kehle abschneiden, eine Art des Selbstmordes, oft nicht tödtlich, wenn blos die Luftröhre u. sogar wenn die Speiseröhre verletzt, selbst ganz… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Hals [1] — Hals (collum), beim Menschen, den Säugethieren u. Vögeln derjenige Theil des Körpers, der zwischen Kopf und Rumpf liegt. Der hintere Theil desselben heißt auch der Nacken. Hinten liegen die 7 H.wirbel, welche die Stütze des H.es bilden und den… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Wenzel von Linhart — (* 6. Juni 1821 in Seelowitz, Mähren; † 22. Oktober 1877 in Würzburg) war ein österreichischer Mediziner. Er war Hofrat, Professor der Chirurgie und Oberarzt des Juliusspitals zu Würzburg.[1] Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Veröffentlichungen …   Deutsch Wikipedia

  • Kopfarterien — ⇒ Carotiden …   Deutsch wörterbuch der biologie

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”