Chromatiden
Chromatiden, durch DNA-Replikation während der mitotischen Interphase oder vor Beginn der meiotischen Prophase entstandene, in ihren Chromomeren übereinstimmende, völlig identische Teile eines Chromosoms, die während der Prophase von Mitose und Meiose als Spalthälften sichtbar werden. Durch Mitose und Meiose werden die C. getrennt und auf Tochterkerne verteilt.

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Chromatiden —   [k ] nur Plural, Genetik: die beiden am Zentromer zusammenhängenden Spalthälften eines Chromosoms. Chromatiden bestehen aus einem langen DNA Doppelstrang mit begleitenden Proteinen (Chromosomen). Sie entstehen durch Verdoppelung der Chromosomen …   Universal-Lexikon

  • Zwei-Chromatiden-Chromosom — Schematische Darstellung eines Metaphase Chromosoms. Es besteht aus zwei Chromatiden (das rechte mit (1) bezeichnet), die am Centromer (2) zusammenhängen. Der kurze (3) und lange Arm (4) des rechten Chromatids ist ebenfalls gekennzeichnet. Der… …   Deutsch Wikipedia

  • Chromosomen — Metaphase Chromosomen aus einer menschlichen, weiblichen Lymphozytenzelle, Färbung mit dem Fluoreszenzfarbstoff Chromomycin A3. Die Chromosomen liegen teilweise übereinander. Jedes …   Deutsch Wikipedia

  • Chromosomenanzahl — Metaphase Chromosomen aus einer menschlichen, weiblichen Lymphozytenzelle, Färbung mit dem Fluoreszenzfarbstoff Chromomycin A3. Die Chromosomen liegen teilweise übereinander. Jedes …   Deutsch Wikipedia

  • Metazentrisches Chromosom — Metaphase Chromosomen aus einer menschlichen, weiblichen Lymphozytenzelle, Färbung mit dem Fluoreszenzfarbstoff Chromomycin A3. Die Chromosomen liegen teilweise übereinander. Jedes …   Deutsch Wikipedia

  • Chromatide — Schematische Darstellung eines Metaphase Chromosoms. Es besteht aus zwei Chromatiden (das rechte mit (1) bezeichnet), die am Centromer (2) zusammenhängen. Der kurze (3) und lange Arm (4) des rechten Chromatids ist ebenfalls gekennzeichnet. Der… …   Deutsch Wikipedia

  • Ein-Chromatid-Chromosom — Schematische Darstellung eines Metaphase Chromosoms. Es besteht aus zwei Chromatiden (das rechte mit (1) bezeichnet), die am Centromer (2) zusammenhängen. Der kurze (3) und lange Arm (4) des rechten Chromatids ist ebenfalls gekennzeichnet. Der… …   Deutsch Wikipedia

  • Einchromatid-Chromosom — Schematische Darstellung eines Metaphase Chromosoms. Es besteht aus zwei Chromatiden (das rechte mit (1) bezeichnet), die am Centromer (2) zusammenhängen. Der kurze (3) und lange Arm (4) des rechten Chromatids ist ebenfalls gekennzeichnet. Der… …   Deutsch Wikipedia

  • Chromatid — Schematische Darstellung eines Metaphase Chromosoms. Es besteht aus zwei Chromatiden (das rechte mit (1) bezeichnet), die am Centromer (2) zusammenhängen. Der kurze (3) und lange Arm (4) des rechten Chromatids ist ebenfalls gekennzeichnet. Der… …   Deutsch Wikipedia

  • Chromosom — Übergeordnet Zellkern Karyoplasma Untergeordnet Zentromer …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”