Cnidaria
Cnidaria, Nesseltiere, über 9000 Arten umfassender Tierstamm; mit den Ctenophora wegen ihres radiärsymmetrischen Körperbaus zu den Coelenterata zusammengefasst; zumeist meer-, einige Arten auch süßwasserbewohnend. Ihr Körperbau entspricht weitgehend einer Gastrula, zwischen deren zwei epithelialen Schichten, der Epidermis (Ektoderm) und der Gastrodermis (Entoderm), eine Mesogloea liegt. Der Körperhohlraum, der Gastralraum, übernimmt als Gastrovascularsystem Verdauung und Nährstoffverteilung; er ist durch eine von Fangarmen (Tentakeln) umgebene Mundöffnung mit der Außenwelt verbunden. Epithelmuskelzellen, d.h. Zellen der Epidermis und Gastrodermis mit basalen, Myofilamente enthaltenden Fortsätzen, bilden das Muskelsystem. Im Ekto- und Entoderm liegen Epithelsinneszellen, die durch ein Nervennetz miteinander verbunden sind. Nesselzellen und die von ihnen gebildeten Nesselkapseln sind für die C. namengebend. Es kommen Exo- und Endoskelette aus Chitin-, Horn- und Kalksubstanz vor. C. treten in zwei stark unterschiedlichen Erscheinungsformen auf, die zumeist einem Generationswechsel entsprechen: Der fest sitzende Polyp erzeugt ungeschlechtlich die freischwimmenden Medusen (Quallen), die als getrenntgeschlechtige oder zwittrige Geschlechtstiere Planula-Larven er-
zeugen. Diese wachsen zum Polypen heran. C. fangen ihre Beute mit den Tentakeln und schlingen sie in den Gastralraum. Es werden meist vier Klassen unterschieden: Hydrozoa, Scyphozoa, Anthozoa, Cubozoa.

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Cnidaria — Cni*da ri*a (n[i^]*d[=a] r[i^]*[.a]), n. pl. [NL. See {Cnida}.] (Zo[ o]l.) A comprehensive group equivalent to the true C[oe]lenterata, i. e., exclusive of the sponges. They are so named from presence of stinging cells (cnidae) in the tissues.… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Cnidarĭa — Cnidarĭa, s. Cölenteraten …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Cnidaria — Cnidarĭa, s. Nesseltiere …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Cnidaria — Filo de animales marinos que incluye medusas, anémonas marinas, hidroides y corales. Antes llamado Coelenterata. Diccionario Mosby Medicina, Enfermería y Ciencias de la Salud, Ediciones Hancourt, S.A. 1999 …   Diccionario médico

  • Cnidaria —   [zu griechisch knídē »Nessel«], die Nesseltiere.   …   Universal-Lexikon

  • Cnidaria — phylum of stinging invertebrates, from Mod.L. cnida, from Gk. knide nettle, from stem of knizein to scratch scrape …   Etymology dictionary

  • Cnidaria — Temporal range: 580–0 Ma …   Wikipedia

  • Cnidaria — Nesseltiere Seeanemone (Actiniaria) und Lederkoralle (Alcyonacea) Systematik Domäne …   Deutsch Wikipedia

  • Cnidaria — (Cnidaires) …   Wikipédia en Français

  • Cnidaria —   Cnidaria Anémona de mar ( …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”