Commissur
Commissur, 1) Querverbindung zwischen den einander entsprechenden Ganglien zweier parallel verlaufender Ganglienketten (z.B. im Strickleiternervensystem); 2) Bahn, die die rechte und linke Seite in Gehirn und Rückenmark von Wirbeltieren verbindet, z.B. C.bahnen im Balken.

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Commissur — (v. lat. Commissura), 1) (Anat.), Verbindung, welche Theile mit einander eingehen, u.a. Commissuren des großen Gehirns, s. Gehirn; C. her Lippen, Lippenschluß, auch Mundwinkel; vgl. Schambändchen. 2) (Bot.), Fuge, Raum, in den die beiden Hälften… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Commissur — Commissur, in der Anatomie die Stelle, wo 2 Körpertheile sich vereinigen, z.B. Mundwinkel etc.; C. des Gehirns, Theil des Gehirns, welcher die Gehirnhälften verbindet …   Herders Conversations-Lexikon

  • Gehirn — (Encephalum), I. (Anat.), das Hauptorgan des thierischen höheren Lebens. Es mangelt nur Thieren, welche auf den tiefsten Stufen der Animalität stehen; bei mehreren Würmern, sowie bei Insecten, bildet es jedoch nur das kleine Kopfende eines… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kopfmuskeln — (Musculi capitis) I. Muskeln, welche Theile des Kopfes sind u. organisch zu ihm gehören. A) Am Schädel: Stirnmuskeln (M. frontales), auf jeder Hälfte der Stirn einer, entspringen dicht neben einander am oberen Rande der Augenhöhle, dem… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Головной мозг — (encephalon) (рис. 258) располагается в полости мозгового черепа. Средний вес мозга взрослого человека составляет примерно 1350 г. Он имеет овоидную форму из за выступающих лобных и затылочных полюсов. На наружной выпуклой верхнелатеральной… …   Атлас анатомии человека

  • TRICLINIARCHA — servus fuit olim Triclinio praefectus, ut in veteri Epigrammate nominatur. M. Ulpius Aug. Lib. Phaedimus: Α᾿ρχιτρίκλινος, in Euangelio Iohannis, c. 2. v. 9. Iuvenco, Hist. Euang. l. 2. Minister summus; quod, ut inquit Athenaeus, l. 4. esset… …   Hofmann J. Lexicon universale

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”