Cytoplasma


Cytoplasma
Cytoplasma, in Eukaryoten den Zellkern, in Prokaryoten das Nucleoid umgebendes, von der Plasmamembran nach außen abgegrenztes Zellplasma. Es besteht bei Eucyten aus der lichtmikroskopisch strukturlos erscheinenden Grundsubstanz (Hyaloplasma), den darin eingebetteten Zellorganellen und anderen Einschlüssen (z.B. Lipidtröpfchen, Stärkekörner). Der auch im Elektronenmikroskop unstrukturiert erscheinende Teil des Hyaloplasmas ist das Grundplasma (Grundcytoplasma). Es besteht v. a. aus Proteinen, Wasser, Ionen, löslichen Kohlenhydraten und Nucleinsäuren. Die Viskosität des Cytoplasmas ist zwei- bis dreimal höher als die des reinen Wassers. An der Veränderung der Viskosität, der sog. Sol/Gel- Transformation, sind Proteine beteiligt, insbesondere das Netzwerk der Actinfilamente. Das zentrale Endoplasma ist häufig weniger viskos (flüssiger) als das periphere Ektoplasma (z.B. bei Amöben).

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Cytoplasma — Übergeordnet Zelle Untergeordnet Zytosol Organellen Prot …   Deutsch Wikipedia

  • cytoplasma — ⇒CYTOPLASME, CYTOPLASMA, subst. masc. BIOL. Portion protoplasmique de la cellule comprise entre le noyau et la membrane. Cytoplasme fondamental, périnucléaire, périphérique, ovulaire. La nature des granulations que l on voit apparaître a pu être… …   Encyclopédie Universelle

  • Cytoplasma — citoplazma statusas T sritis histologija, ląstelių chemija, histologinė chemija, audinių kultūra atitikmenys: lot. Cytoplasma ryšiai: platesnis terminas – protoplazma siauresnis terminas – ląstelės apvalkalas siauresnis terminas – ląstelės… …   Veterinarinės anatomijos, histologijos ir embriologijos terminai

  • Cytoplasma — citoplazma statusas T sritis histologija atitikmenys: lot. Cytoplasma ryšiai: platesnis terminas – ląstelė siauresnis terminas – ląstelės membrana siauresnis terminas – plazmolema …   Medicininės histologijos ir embriologijos vardynas

  • Cytoplasma — Cy|to|plạs|ma 〈n.; s, plạs|men; Biochem.〉 Inhalt einer Zelle mit Ausnahme des Zellkerns [<lat. cytus „Zelle“ <grch. kytos „Höhlung, Urne“ + plasma „Gebilde“] * * * Cy|to|plạs|ma [↑ cyto u. ↑ Plasma (3)], das; s, …men; GS: Zytoplasma: das …   Universal-Lexikon

  • cytoplasma — cy|to|plas|ma sb., et, er, erne (væske der omgiver en cellekerne) …   Dansk ordbog

  • цитоплазма — (cytoplasma; цито + плазма) протоплазма клетки, не входящая в состав ядра …   Большой медицинский словарь

  • Цитопла́зма — (cytoplasma; Цито + плазма) протоплазма клетки, не входящая в состав ядра. Цитоплазма основная см. Гиалоплазма …   Медицинская энциклопедия

  • Cytoplasmatic male sterility — Cytoplasmatisch kerngenetische Pollensterilität (engl. Cytoplasmatic male sterility, CMS) beruht auf einer Veränderung der mitochondrialen DNA. In der Hybridzüchtung von Fremdbefruchtern wie Raps (aber auch Roggen oder Mais) ist es notwendig, die …   Deutsch Wikipedia

  • Boten-RNA — Die Funktion der mRNA in einer eukaryotischen Zelle. DNA wird im Zellkern mittels RNA transkribiert. Die prozessierte mRNA wird in das Cytoplasma transportiert und an den Ribosomen für die Proteinsynthese …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.