Cytosomen
Cytosomen, zusammenfassende Benennung für kleine, von einer einfachen Membran umhüllte Vesikel (Ø 0,1–2 µm) in Eucyten, z.B. microbodies, Lysosomen, coated vesicles, Golgi-Vesikel.

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Cytosomen — Cytosomen,   Singular Cytosom das, s, Zytosomen, Sammelbezeichnung für membranumschlossene Bläschen, die durch Abschnürungen aus dem endoplasmatischen Retikulum oder den Dictyosomen (Golgi Apparat) entstehen. Zu ihnen gehören Lysosomen,… …   Universal-Lexikon

  • Cytosomen — Als Cytosom (Mehrzahl: Cytosomen) bezeichnet man verschiedene Organellen innerhalb der Zellen eines Organismus. Unter diesem Begriff werden 0,1 bis 1 Mikrometer kleine, meist durch das Endoplasmatischen Retikulum bzw. aus den Dictyosomen… …   Deutsch Wikipedia

  • Cytosom — Als Cytosom (Mehrzahl: Cytosomen) bezeichnet man verschiedene Organellen innerhalb der Zellen eines Organismus. Unter diesem Begriff werden 0,1 bis 1 Mikrometer kleine, meist durch das Endoplasmatischen Retikulum bzw. aus den Dictyosomen… …   Deutsch Wikipedia

  • Glyoxisomen —   [zu griechisch sõma »Leib«, »Körper«] Plural, zu den Cytosomen zählende pflanzliche Zellorganellen mit Katalase als Leitenzym, auch strukturell nicht von Peroxisomen zu unterscheiden. Glyoxisomen besitzen zusätzlich die Enzyme des… …   Universal-Lexikon

  • Peroxisomen — Per|oxisomen,   Per|oxysomen [zu griechisch sõma »Leib«, »Körper«], zu den Cytosomen zählende, 0,5 1,5 μm große Zellorganellen in pflanzlichen und tierischen Zellen; besonders reich an Katalase, Peroxidase und Flavinoxidase. Bei Pflanzen dienen… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”