Deckschuppen
Deckschuppen Schuppen.

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Deckschuppen — Als Zapfen bezeichnet man den ährigen weiblichen Blütenstand und den sich daraus durch Verholzung entwickelnden Samenstand der Nadelholzgewächse und Erlen. Charakteristisches Merkmal der Nadelholzgewächse sind die im reifen Zustand verholzten… …   Deutsch Wikipedia

  • Larix potaninii — Systematik Klasse: Coniferopsida Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Lärchen — Europäische Lärche (Larix decidua), Illustration. Systematik Unterabteilung: Samenpflanzen (Spermatophytina) Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • Chinesische Lärche — Systematik Klasse: Coniferopsida Ordnung: Koniferen (Coniferales) Familie: Kieferngewächse (Pinaceae) Unterfamilie …   Deutsch Wikipedia

  • Gemeine Kiefer — Waldkiefer Waldkiefer (Pinus sylvestris), Illustration Systematik Klasse: Pinopsida …   Deutsch Wikipedia

  • Lärche — Lärchen Europäische Lärche (Larix decidua), Illustration. Systematik Abteilung: Pinophyta …   Deutsch Wikipedia

  • Pinus sylvestris — Waldkiefer Waldkiefer (Pinus sylvestris), Illustration Systematik Klasse: Pinopsida …   Deutsch Wikipedia

  • Rotföhre — Waldkiefer Waldkiefer (Pinus sylvestris), Illustration Systematik Klasse: Pinopsida …   Deutsch Wikipedia

  • Rotkiefer — Waldkiefer Waldkiefer (Pinus sylvestris), Illustration Systematik Klasse: Pinopsida …   Deutsch Wikipedia

  • Samenschuppen — Als Zapfen bezeichnet man den ährigen weiblichen Blütenstand und den sich daraus durch Verholzung entwickelnden Samenstand der Nadelholzgewächse und Erlen. Charakteristisches Merkmal der Nadelholzgewächse sind die im reifen Zustand verholzten… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”