Dictyosomen
Dictyosomen, in ihrer Gesamtheit den Golgi-Apparat einer Eucyte bildende Organellen, die der Sekretion (v. a. Kohlenhydrate und Proteine) und der Bildung und Regeneration der Plasmamembran dienen; bestehen aus Stapeln schüsselförmiger membranumschlossener Hohlräume (Cisternen) von etwa 1 µm Ø; können am Rand kleine Bläschen (Golgi-Vesikel) abschnüren. D. haben polaren Aufbau: eine gekrümmte Außenseite (cis-Seite), meist der Kernhülle oder dem rauhen ER zugewandt, und eine Innenseite (trans- Seite). Die abgeschnürten Golgi-Vesikel enthalten gewöhnlich Sekrete, die sie innerhalb der Zelle zu anderen Zellorganellen oder zur Zelloberfläche transportieren. In diesem Fall wandert das Vesikel zur Plasmamembran, vereinigt sich mit ihr und entleert seinen Inhalt nach außen (Exocytose). Wenn die Plasmamembran nicht mehr wachsen darf, sind die Vesikel als coated vesicles proteinumhüllt und wandern nach ihrer Entleerung zum Dictyosom zurück. Die Sekrete bestehen in tierischen Drüsenzellen meist aus Proteinen, die in den D. fertig gestellt wurden (z.B. Verdauungsenzyme der Bauchspeicheldrüse), in pflanzlichen Zellen aus Polysacchariden. Zur cis-Seite der D. gelangen Proteine aus dem rauhen ER und Lipide aus dem glatten ER – meist über Vesikelströme, manchmal auch über direkte Verbindungen vom glat-
ten ER her. Die D. erneuern sich laufend, da ständig Vesikel vom ER her an der cis-Seite eingehen und ständig Vesikel an der trans-Seite abgegeben werden. Der Aufbau dieser Vesikel entspricht dem einer Plasmamembran.

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dictyosomen — Schematische Darstellung von Zellkern, ER und Golgi Apparat. (1) Kernmembran (2) Kernpore (3) Raues ER (4) Glattes ER (5) Ribosom au …   Deutsch Wikipedia

  • Golgi-Vesikel — (Sekretvesikel) sind kugelige Membransäckchen, die im Golgi Apparat gebildet werden und zum Transport von Proteinen etc. innerhalb der Zelle dienen. Sie sind damit Teile des Endomembransystems. An den aufgeblähten Rändern der Membranzisternen von …   Deutsch Wikipedia

  • Golgi-Apparat — Gol|gi|ap|pa|rat auch: Gol|gi Ap|pa|rat 〈[gɔ̣ldʒi ] m. 1; Biol.; Med.〉 am Stoffwechsel beteiligtes, aus parallel angeordneten Membranpaaren u. Bläschen bestehendes Zellorgan [nach dem ital. Histologen C. Golgi, 1844 1926] * * * Golgi Apparat   [… …   Universal-Lexikon

  • Golgi-Apparat — Golgi Apparat, v.a. der Sekretion und der Bildung und Regeneration der Plasmamembran dienendes, im Cytoplasma fast aller Eucyten vorhandenes Organell; umfasst alle ⇒ Dictyosomen einer Zelle. Diese Stapel schüsseiförmiger membranumschlossener… …   Deutsch wörterbuch der biologie

  • Becherzelle — (Pfeil) in einer Schleimhaut …   Deutsch Wikipedia

  • Cholamonas — cyrtodiopsidis Systematik ohne Rang: Rhizaria ohne Rang: Cercozoa Ordnung: Cercomonadida Familie: Heteromitidae …   Deutsch Wikipedia

  • Cholamonas cyrtodiopsidis — Systematik ohne Rang: Rhizaria ohne Rang: Cercozoa Ordnung: Cercomonadida Familie: Heteromitidae …   Deutsch Wikipedia

  • Clathrulinidae — Systematik Klassifikation: Lebewesen Domäne: Eukaryoten (Eucaryota) ohne Rang: Rhizaria ohne Rang: Cercozoa …   Deutsch Wikipedia

  • Cytosom — Als Cytosom (Mehrzahl: Cytosomen) bezeichnet man verschiedene Organellen innerhalb der Zellen eines Organismus. Unter diesem Begriff werden 0,1 bis 1 Mikrometer kleine, meist durch das Endoplasmatischen Retikulum bzw. aus den Dictyosomen… …   Deutsch Wikipedia

  • Cytosomen — Als Cytosom (Mehrzahl: Cytosomen) bezeichnet man verschiedene Organellen innerhalb der Zellen eines Organismus. Unter diesem Begriff werden 0,1 bis 1 Mikrometer kleine, meist durch das Endoplasmatischen Retikulum bzw. aus den Dictyosomen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”