Diffusion


Diffusion
Diffusion, auf der Wärmebewegung der Teilchen eines Gases oder eines gelösten Stoffes beruhender Konzentrationsausgleich, bei dem sich die Teilchen im gesamten zur Verfügung stehenden Raum ausbreiten. Verschiedene Stoffe mit unterschiedlichen Konzentrationen vermischen sich und werden im Raum gleichmäßig verteilt. D. erfolgt stets vom Ort der höheren Konzentration zum Ort der niedrigeren Konzentration; die Teilchen wandern entlang des Konzentrationsgradienten. Die Geschwindigkeit hängt von der Art des Stoffs, von der Temperatur und vom Konzentrationsgefälle ab. Der Stofftransport in der Zelle erfolgt i. A. durch D. Osmose ist D. durch eine semipermeable Membran. Osmose und D. sind, da sie keinerlei Energiezufuhr benötigen, passive Transportvorgänge.

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • diffusion — [ difyzjɔ̃ ] n. f. • 1587; lat. diffusio, de diffundere 1 ♦ Action de se répandre, de se diffuser. La diffusion de la lumière, de la chaleur, du son dans un milieu. Phys. Phénomène par lequel les diverses parties d un fluide deviennent homogènes… …   Encyclopédie Universelle

  • Diffusion — Dif*fu sion, n. [L. diffusio: cf. F. diffusion.] 1. The act of diffusing, or the state of being diffused; a spreading; extension; dissemination; circulation; dispersion. [1913 Webster] A diffusion of knowledge which has undermined superstition.… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Diffusion [1] — Diffusion. In Gasen und Lösungen gleichen sich lokale Unterschiede der Konzentration allmählich durch Wanderung der Materie aus. Diesen Vorgang bezeichnet man im ersten Falle als Gas (Atmolyse nach Graham), im zweiten als Hydrodiffusion. Unter… …   Lexikon der gesamten Technik

  • diffusion — DIFFUSION. s. f. Terme de Physique. Il se dit Des fluides en parlant De l action de se répandre, ou de l état de ce qui est répandu. Diffusion de lumière, de la lumière. Il se dit figurément Da discours, du style, lorsqu il est trop abondant en… …   Dictionnaire de l'Académie Française 1798

  • diffusion — diffusion, diffusionism Diffusion refers to the spread of cultural attributes from one culture to another through contact between different cultural groups. Diffusion theory developed in the eighteenth and nineteenth centuries, in opposition to… …   Dictionary of sociology

  • Diffusion — Diffusion, 1) Weitläufigkeit; 2) Diffusion der Gase, die Eigenschaft der elastischen Flüssigkeiten, sich, den Gesetzen der Schwere entgegen, sowohl in anderen Gasen, als auch in Flüssigkeiten u. festen Körpern zu vertheilen, s.u. Gas …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Diffusion — (lat., »Ergießung, Ausbreitung«), der Vorgang der allmählichen Mischung zweier miteinander in Berührung befindlicher Körper, insbes. von Flüssigkeiten oder Gasen. Gießt man Weingeist vorsichtig auf in einem Gefäß befindliches Wasser, so haben… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • diffusion — UK US /dɪˈfjuːʒən/ noun [U] ► MARKETING, COMMUNICATIONS the process by which information, ideas, changes in behaviour, etc. spread through a group of people: »The research looks at factors influencing the diffusion of innovative products in… …   Financial and business terms

  • Diffusion — Diffusion. См. Диффузия. (Источник: «Металлы и сплавы. Справочник.» Под редакцией Ю.П. Солнцева; НПО Профессионал , НПО Мир и семья ; Санкт Петербург, 2003 г.) …   Словарь металлургических терминов

  • Diffusion [2] — Diffusion des Lichts, s. Reflexion …   Lexikon der gesamten Technik

  • Diffusion [3] — Diffusion im Bergbau, s. Wetterwirtschaft …   Lexikon der gesamten Technik


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.