Dinophyta
Dinophyta, ca. 2000 meist marine und in der überwiegenden Mehrzahl einzellige Arten umfassende Abteilung der Algen. Die D. sind haplontische Flagellaten mit einer aus Celluloseplatten gebauten Zellwand, die eine Längs- und eine Querfurche aufweist. Die Geißeln entspringen an der Kreuzung der beiden Furchen: eine einseitig behaarte, in der Querfurche liegende, die Rotationsbewegung der Zelle verursachende Steuergeißel und eine zweireihig kürzer behaarte, in der Längsfurche liegende Schubgeißel. Im großen Zellkern sind die Chromosomen auch während der Interphase kontrahiert. Die zahlreichen Chromatophoren sind von einer dreifachen Membran umhüllt, was auf eine mögliche Abstammung von endosymbiotischen Algen hinweist. Als Pigmente enthalten sie Chlorophyll a und c, β-Carotin und Xanthophylle, von denen Peridinin spezifisch ist. Das Hauptassimilationsprodukt Stärke wird außerhalb der Chromotophoren gelagert. Bei Reizung schleudern in der Zellwand lokalisierte Trichocysten Proteinfäden aus. Die Vermehrung erfolgt durch Längsteilung, sexuelle Fortpflanzung ist von einigen Arten bekannt. D. stellen zusammen mit den Bacillariophyceae die wichtigsten marinen Primärproduzenten dar. Bei Massenentwicklung können einige Arten durch ihre Toxine Fischvergiftungen verursachen. Noctiluca ruft durch
Biolumineszenz Meeresleuchten hervor. Die D., von denen verschiedene Formen farblos sind, werden verwandtschaftlich in die Nähe der Ciliaten gestellt.

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dinophyta — Dinophytes …   Wikipédia en Français

  • Dinophyta — Dinophytes Ceratium furca …   Wikipédia en Français

  • Dinophyta — Dinoflagellaten Systematik Klassifikation: Lebewesen Domäne: Eukaryoten (Eucaryota) ohne Rang: Chromalveolata Unterreich …   Deutsch Wikipedia

  • Dinophyta — …   Википедия

  • Dinophyta — Organismos unicelulares, la mayoría biflagelados, si bien pueden aparecer formas aflageladas: cocoides, filamentosas, palmeloides o ameboides, relacionadas con la gran variedad de formas de nutrición. Generalmente fotosintéticos, aunque también… …   Enciclopedia Universal

  • Dinoflagellata — Dinophyta Dinophytes …   Wikipédia en Français

  • Dinoflagellé — Dinophyta Dinophytes …   Wikipédia en Français

  • Dinoflagellée — Dinophyta Dinophytes …   Wikipédia en Français

  • Dinoflagellés — Dinophyta Dinophytes …   Wikipédia en Français

  • Dinophycées — Dinophyta Dinophytes …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”