Diöcie
Diöcie, Zweihäusigkeit, Getrenntgeschlechtigkeit, Geschlechtertrennung bei Pflanzen und Tieren, bei der die Individuen einer Art entweder nur m oder nur f Gameten erzeugen und ihr m oder f Geschlecht zeitlebens beibehalten. Bei Protisten, deren Individuen jeweils nur entweder m oder f sein können, liegt D. vor, wenn die Angehörigen eines Klons gleichgeschlechtig sind, bzw. wenn nur eine Art von Gameten erzeugt wird (z.B. Sporozoen; Grünalge Chlamydomonas reinhardtii). 1) Pflanzen: D. tritt bei niederem und höheren Pflanzen auf. Spermatophyten sind selten diöcisch, z.B. Große Brennessel, Weiden. 2) Tiere: Tiergruppen, bei denen D. überwiegt, sind die Schwämme, Nesseltiere, Schnurwürmer, Schlauchwürmer, Vorderkiemer, Muscheln, Cephalopoden, Polychaeten, Gliederfüßer, Brachiopoden, Stachelhäuter, Hemichordaten und Wirbeltiere.

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Diöcie — (Dioecĭa, Bot.), 1) die 22. Klasse des Linneschen Systems, Pflanzen mit ganz getrenntem Geschlecht, wojede Pflanze derselben Art blos männliche od. blos weibliche Blüthen trägt; daher heißen solche Pflanzen Diöcische Pflanzen. Ordnungen: nach der …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Margaritarĭa — (M. L,), Pflanzengattung aus der Familie der Euphorbiaceae, jedoch unter den zweifelhaften Gattungen, Diöcie, Oktandrie; Art: M. nobilis, Strauch in Surinam, mit rispenständigen Blumen u. glänzenden, perlförmigen Samen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Mauritĭa — (M. L.), Pflanzengattung aus der Familie der Palmae Lepidocaryinae flabellifrondes; Diöcie, Hexandrie L.; Arten: M. vinifera Mart., über 100 Fuß hohe Palme in Brasilien, mit 20–30 15 Fuß langen, fächerartig fiederartigen Blättern. Sie ist eine… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Melicytus — (M. Forst.), Pflanzengattung aus der Familie der Bixaceae Flacourtianeae Endl.; Diöcie, Pentandrie; Art: M. ramiflorus, Baum in Neuseeland …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Menispermum — (M. L.), Pflanzengattung aus der Familie der Menlspermaceae, Diöcie, Dodekandrie L.; Art: M. canadense, Schlingstrauch in Nordamerika, zur Bekleidung von Wänden …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Mercurialis — (M. L., Bingelkraut), Pflanzengattung aus der Familie der Euphorbiaceae Acalypheae, Diöcie, Enneandri L.; Blüthen zweihäusig od. einhäusig, Blüthenhülle dreitheilig, grün; männliche Blüthe mit 9–12 Staubgefäßen, weibliche Blüthe mit kurzem… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Monadelphie — (v. gr. Monadelphia), 1) Pflanzen mit Blüthen, deren Staubfäden in eine Röhre verwachsen sind, 16. Kl. des Linnéischen Pflanzensystems (s.d.); die dazu gehörigen Pflanzen heißen Monadelphisten; 2) die 8. Ordn. der Monocle, s. ebd.; 3) 13. Ordn.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Monandrie — (Monandrĭa), 1) Pflanzen, deren Zwitterblüthen nur ein Staubgefäß haben, 1. Klasse des Linnéschen Pflanzensystems, s.d.; 2) 1. Ordn. der Gynandrie, Monocle u. Diöcie des Linnéschen Systems. Die dazu gehörigen Pflanzen heißen Monandristen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Montinĭa — (M. L.), Pflanzengattung aus der Familie der Oenothereae Montinieae, Diöcie, Tetrandrie L.; Art: M. acris, Strauch vom Cap, mit pfefferartig scharfen Früchten …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Morenĭa — (M. R. et P.), Pflanzengattung aus der Familie der Palmen, Coryphaeae Rchnb., Diöcie, Hexandrie L.; Art: M. fragrans, in Peru …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”