DNA-Doppelhelix
DNA-Doppelhelix, durch das Watson-Crick-Modell vorgeschlagene und durch experimentelle Befunde bestätigte Struktur der Desoxyribonucleinsäure (DNA): Durch Wasserstoffbrückenbindung zwischen Adenin und Thymin sowie zwischen Guanin und Cytosin, also durch Basenpaarung, bilden zwei lange, einander entgegengesetzt verlaufende – das 5'-Phosphatende des einen liegt dem 3'-Hydroxylende des anderen Strangs gegenüber -, strickleiterartig verknüpfte Polynucleotidstränge einen schraubig gedrehten Doppelstrang. Dabei enthält die D. pro Windung 10 Nucleotidpaare. Die Basenpaare liegen im Inneren der D., die Zucker- und Phosphatanteile der Nucleotide an der Außenseite. Der eine Strang ist eine Negativkopie des anderen.
DNA-Doppelhelix

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • DNA-Doppelhelix — Animiertes Strukturmodell einer DNA Helix in B Konformation. Die Stickstoff (blau) enthaltenden Nukleinbasen liegen waagrecht zwischen zwei Rückgratsträngen, welche sehr reich an Sauerstoff (rot) …   Deutsch Wikipedia

  • DNA-Doppelhelix: Schlüssel zum Erbgut —   Am 25. April des Jahres 1953 erscheint in der britischen Wissenschaftszeitschrift »Nature« der Bericht zweier Forscher aus Cambridge. Er beginnt mit dem Satz: »Wir möchten hiermit eine Struktur für das Salz der Desoxyribonucleinsäure (abgekürzt …   Universal-Lexikon

  • DNA-Replikation — DNA Replikation. Die Doppelhelix wird durch die Helicase und die Topoisomerase geöffnet. Danach setzt die Primase einen Primer und die …   Deutsch Wikipedia

  • DNA-Replikation — DNA Replikation, Vorgang zur identischen Vermehrung des genetischen Materials; Voraussetzung für die Weitergabe genetischer Informationen; findet vor der Zellteilung der Prokaryoten und vor der Mitose und Meiose der Eukaryoten statt; basiert auf… …   Deutsch wörterbuch der biologie

  • DNA-Sequenzierung — ist die Bestimmung der Nukleotid Abfolge in einem DNA Molekül. Die DNA Sequenzierung hat die biologischen Wissenschaften revolutioniert und die Ära der Genomik eingeleitet. Seit 1995 konnte durch DNA Sequenzierung das Genom von über 1000 (Stand:… …   Deutsch Wikipedia

  • DNA Sequenzierung — ist die Bestimmung der DNA Sequenz, d. h. der Nukleotid Abfolge in einem DNA Molekül. Die DNA Sequenzierung hat die biologischen Wissenschaften revolutioniert und die Ära der Genomforschung (Genomik) eingeleitet. Seit 1995 konnte durch DNA… …   Deutsch Wikipedia

  • DNA-Analyse — Strukturmodell eines Ausschnitts aus der DNA Doppelhelix mit 20 Basenpaarungen Als DNA Analyse, auch DNA Test, DNS Analyse, DNS Test, Genanalyse oder Gentest, werden molekularbiologische Verfahren bezeichnet, welche die DNA (deutsche Abkürzung… …   Deutsch Wikipedia

  • Doppelhelix — Typ 2: Eine zur Wendel gefo …   Deutsch Wikipedia

  • DNA-Replikation —   (DNA Reduplikation), die identische Verdopplung (Autoreduplikation) der genetischen Substanz in lebenden Zellen. Der Verdopplungsmechanismus ist durch die Doppelhelix Struktur vorgegeben. Die beiden Stränge der DNA trennen sich voneinander,… …   Universal-Lexikon

  • Doppelhelix — Dọp|pel|he|lix 〈f.; ; unz.; Genetik〉 doppeltwendelförmige Struktur der Desoxyribonukleinsäure * * * Dọp|pel|he|lix [↑ Helix], die; , …li|ces: im Watson Crick Modell die Tertiärstruktur doppelsträngiger Desoxyribonukleinsäuren in Form doppelt… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”